Musik an der HBG

Auftritte und Konzerte

Einschulung

Einschulung des neuen 5. Jahrgangs Auch in diesem Jahr konnten Frau Gith als Schulleiterin und Her…

Sport an der HBG

Impressionen vom Sportfest Angefeuert von ihren Klassenleitungen und unterstützt du…

Skifahrt

Skifahren an der HBG Liebe Schülerinnen und Schüler, es freut uns sehr, dass sich so viele von e…

Verabschiedung 13. Jahrgang

Impressionen von der Verabschiedung des 13. Jahrgangs   Schulleiter Tobias Schnitker ver…

Globalisierung

Globalisierungsseminar des 10. Jahrgangs Am 04. Februar 2019 begann das Globalisierungsseminar des…

Tag der offenen Tür

Impressionen vom Tag der offenen Tür Samstag, 10.15 Uhr - Das Pädagogische Zentrum füllt sich…

Verabschiedung 10. Jahrgang

Impressionen von der Verabschiedung des 10. Jahrgangs Mit einer großartigen Show verabschiedet…

Das Ferry-Projekt

Impressionen vom Ferry-Project Seit 2004 nimmt die HBG-Crew ihre Schülerinnen und Schüler des 6. J…

MINTUS an der HBG

Verleihung der MINTuS-Zertifikate endete mit einem Knall Den Schülerinnen und Schülern, die am 1.…

Schulgarten der HBG

Impressionen aus dem Schulgarten…

Arbeitslehre - Technik, Wirtschaftslehre & Hauswirtschaft 

Das Fach Arbeitslehre an der Heinrich-Böll-Gesamtschule umfasst die Fächer Hauswirtschaft, Technik und Wirtschaft. Der Lernbereich ist durch ein umfassendes Verständnis des Begriffs "Arbeit" geprägt, welches die abhängige Beschäftigung und die berufliche Selbstständigkeit ebenso wie die Arbeit im Haushalt und die Bürgerarbeit umfasst. Die Arbeitslehre hat die Aufgabe, den Schülerinnen und Schülern die moderne Lebens- und Arbeitswelt erfahrbar und durchschaubar zu machen.


Unterrichtsinhalte des 6. Jahrgangs ARBEITSLEHRE

  • Technisches Zeichnen, Grundlagen des Technischen Zeichnen von einfachen Körpern in verschiedenen Ansichten, Bemaßungsübungen, Darstellung von Körpern in drei Ansichten.
  • Praktische Übung, Herstellung eines Klemmbretts aus Holz,
  • Nachbau unterschiedlicher Körper nach Zeichnung.

Urproduktion Holz (Wald) Wirtschaftslehre. Der Wald als Wirtschaftsfaktor, Holzproduktion, Arbeitsplatz, Fremdenverkehr:

  • Funktionen des Waldes, Wasserspeicher, Sauerstofflieferant, Lärmschutz, Lebensraum für Tiere ...
  • Zerstörung des Waldes durch Umweltgifte.
  • Bau eines Bumerang. 

Kunststoff, ein recht vielseitiger Stoff, Aufbau von Kunststoffen:

  • Eigenschaften, Verhalten, Bearbeitung von Kunststoffen,
  • Bau eines Flugobjekts aus Kunststoff

Produktionstechnik, nachstellen unterschiedlicher Produktionstechniken an unterschiedlichen Modellen bzw. Gebrauchsgegenständen.

  • Einzel-, Gruppen-, Fließfertigung. 

Unterrichtsinhalte des 8. Jahrgangs ARBEITSLEHRE TECHNIK

Bautechnik

  • Eine tragfähige Brücke aus Papier oder wie aus "schlabberigen" Papierblättern eine stabile Konstruktion wird. Durch gezielte Verformung können Materialeigenschaften verändert werden. Zug- und Druckkräfte in einfachen Konstruktionen (Dreiecksverbänden). Verschiedene Profile ermöglichen stabile und trotzdem leichte Konstruktionen.
  • Herstellung eines Zimmermannsknoten. Der Zimmermannsknoten aus Holzleisten als Beispiel für eine lösbare Verbindung in der Bautechnik, als Übung zum technischen Zeichnen und als Hilfe zum genauen/präzisen Arbeiten.

Grundschaltungen der Elektronik 

  • LED-Schlüsselanhängerleuchte. Herstellung einer LED-Lampe als Beispiel für Reihen- und Parallelschaltungen und einfachen Anwendungen des Ohmschen Gesetzes. Hier soll auch ein Experimentiersystem und ein Computersimulationsprogramm Anwendung finden.

Maschinentechnik

  • Kurbelgetriebe, Hebel sowie Kraft und Arbeitsmaschinen an praktischen Beispielen wie Fledermaus mit Kurbelantrieb aus Karton, Wippe, Zange, Flaschenzug usw. Hebel, Hebelarm, Kraft und Drehmoment sollen so erfahrbar und berechenbar gemacht werden. Überprüfung der gewonnen Erkenntnisse mit Hilfe von Beispielen aus Eignungstest.

Unterrichtsinhalte des 9. Jahrgangs ARBEITSLEHRE TECHNIK

  • Sicherheit im Technikunterricht.
  • Technisches Zeichnen (Wiederholung und Fortführung, Körper in drei Ansichten).
  • Planen der Arbeitsschritte zum Bau eines Namenschilds aus Messing (Türschild).

Werkstoff Metall:

  • Herstellen des Werkstücks
  • Planen der Arbeitsschritte zum Bau eines Flaschenöffners aus Stahl.
  • Herstellen des Werkstücks (anreißen, bearbeiten des Werkstücks: bohren, sägen, feilen, glätten).
  • Anfertigen eines Griffs.
  • Berufe in der Metallindustrie.
  • Vom Erz zum Stahl.

Elektrische Grundschaltungen:

  • Experimentelles Arbeiten mit Experimentierplatinen.
  • Simulation von elektrischen Schaltungen am PC.

 Unterrichtsinhalte des 10. Jahrgangs ARBEITSLEHRE TECHNIK

  • Sicherheit im Technikunterricht.

Elektronik:

  • Funktionsweise unterschiedlicher elektronischer Bauteile.
  • Experimente mit einem "Elektronikbaukasten".
  • Planen und bauen eines Funktionsmodells (Ostfriesenlampe, Alarmanlage, ...)

Metall:

  • Planen und bauen einer Präzisionsarbeit aus Metall (Eierständer)

Kunststoff

  • Planen und bauen eines Solitairespiels.

Energie:

  • Erzeugung, Nutzung, Umwandlung von Energie.
  • Prinzip eines Wärmekraftwerks.
  • Fossile und regenerative Energie
  • Energie im Haushalt.
  • Der sparsame Umgang mit Energie.
  • Alternative Energie.
  • Bau eines Funktionsmodells.