Verabschiedung 13. Jahrgang

Verabschiedung 13. Jahrgang…

Impressionen von der Verabschiedung des 13. Jahrgangs Jahrgangsfoto Abiturientia 2017. S…

Skifahrt

Skifahrt…

Skifahren an der HBG Kaum ist der Sommer vorbei, muss man schon wieder an den nächsten Winter denk…

Einschulung

Einschulung…

Einschulung des neuen 5. Jahrgangs Auch in diesem Jahr konnten Frau Gith als Schulleiterin und Her…

Tag der offenen Tür

Tag der offenen Tür…

Impressionen vom Tag der offenen Tür Samstag, 10.15 Uhr - Das Pädagogische Zentrum füllt sich…

Schulgarten der HBG

Schulgarten der HBG…

Impressionen aus dem Schulgarten…

Das Ferry-Projekt

Das Ferry-Projekt…

Impressionen vom Ferry-Project Seit 2004 nimmt die HBG-Crew ihre Schülerinnen und Schüler des 6. J…

Verabschiedung 10. Jahrgang

Verabschiedung 10. Jahrgang…

Impressionen von der Verabschiedung des 10. Jahrgangs Mit einer großartigen Show verabsc…

Englandfahrt

Englandfahrt…

Eindrücke von der Englandfahrt 2016 Gruppenfoto vor der Tower Bridge - doch der Reihe nach ..…

Musik an der HBG

Musik an der HBG…

Auftritte und Konzerte Little Big Banda und Solokünstlerinnen und Solokünstle…

Lesewettbewerb

Lesewettbewerb…

Lesewettbewerb im 6. Jahrgang Die HBG veranstaltet in jedem Jahr in Kooperation mit der Stadtteil…

Sport an der HBG

Sport an der HBG…

Impressionen vom Sportfest Angefeuert von ihren Klassenleitungen und unterstützt du…

MINTUS an der HBG

MINTUS an der HBG…

Verleihung der MINTuS-Zertifikate endete mit einem Knall Den Schülerinnen und Schülern, die am 1.…

Die Interkulturelle Kinder- und Jugendbibliothek ist eröffnet

Schülerinnen und Schüler sowie die Unterzeichnerinnen haben ca. ein Dreivierteljahr an diesem Kooperationsprojekt zwischen der HBG und der Stadtteilbibliothek gearbeitet.

An unserer Schule lernen und arbeiten Kinder und Jugendliche aus insgesamt 31 Nationen. Sie sind zum Großteil in unserer Stadt geboren, andere kommen im laufenden Schuljahr an die Schule. Alle tragen unterschiedliche Kulturen und Vorstellungen vom Leben in sich. 

Die "Interkulturelle Kinder- und Jugendbibliothek" schafft ein Angebot des interkulturellen Austausches und macht Angebote, über die verschiedenen Lebensformen nachzudenken und sich auszutauschen. Das Wissen um die eigene Kultur und die anderer ist eine Voraussetzung zu Anerkennung und Toleranz. 

 

Um den Bedürfnissen und den Notwendigkeiten einer so vielfältigen Leserschaft gerecht zu werden, umfasst der Bücherbestand fünf Themenschwerpunkte: 

  • Sprachen der Welt
    Zwei- und mehrsprachige Kinder- und Jugendliteratur, in der eine Sprache das Deutsche ist und die andere die Originalsprache der Schriftstellerin bzw. des Schriftstellers. Diese Literatursparte vermittelt Einblicke in andere Kulturen oder man kann sich in Fremdsprachen üben.

  • Erzählungen der Welt
    Es handelt sich um Bücher, deren Inhalte Lebensläufe und Erfahrungen zugewanderter Kinder und Jugendlicher thematisieren.

  • Länder der Welt
    In Bildbänden kann man sich die Länder ansehen, aus denen die HBG-Schülerinnen und Schüler kommen.

  • Graphic Novels und Comics / Leichter Lesen
    Graphic Novels und Comics sind gezeichnete Literatur. Mit Büchern aus der Sparte Leichter lesen kann man sich üben, wenn man die deutsche Sprache noch nicht so gut beherrscht.
  • Lehrwerke
    In besonderen Lehrwerken werden Dinge aus den Fachsprachen erklärt und in Bildern gezeigt, damit kann man also das Fachlernen unterstützen. Mit Hörbüchern kann man sein Hörverstehen verbessern oder einfach Freude beim z. B. Krimi hören haben.

 

Die Bücher sind in einem besonderen Bereich der Stadtteilbibliothek Dortmund-Lütgendortmund zu finden. Zum Ausleihen braucht man nur einen gültigen Büchereiausweis. Für Klassen können Bücherkisten zusammen gestellt werden.

Frau Hammerschmidt-Riegert bietet zudem Führungen an. Lesungen und Diskussionen sowie ein Besuch bei einem Buchverleger sind für die nahe Zukunft geplant. 


Die Arbeit der Interkulturellen Kinder- und Jugendbibliothek wird von einer Arbeitsgemeinschaft begleitet. Wer dort mitmachen will, kann eine Nachricht in mein Fach (C. Schneider) legen lassen oder mich direkt ansprechen.


Wir suchen noch einen treffenden Namen für die Interkulturelle Kinder- und Jugendbibliothek; er sollte die Büchervielfalt wiedergeben und er sollte möglichst vielen gefallen. Der oder die Namensgeberin wird mit einem Buchpreis belohnt.

Also, Vorschläge bitte im Sekretariat abgeben.

 

Cornelia Schneider (Lehrerin an der HBG) & Martina Hammerschmidt-Riegert (Leiterin der Stadtteilbibliothek) im Oktober 2014