Distanzlernen

& Iserv

 

Digitaler Tag

der offenen Tür

 

Fordern

& Fördern

 

Schwerpunkt 

Sprache

 

Schwerpunkt 

MINT

 

Schwerpunkt 

Musik & Kunst

 

Musik an der HBG

Auftritte und Konzerte

Verabschiedung 10. Jahrgang

Impressionen von der Verabschiedung des 10. Jahrgangs Mit einer großartigen Show verabschiedet…

Verabschiedung 13. Jahrgang

Impressionen von der Verabschiedung des 13. Jahrgangs   Schulleiter Tobias Schnitker ver…

Tag der offenen Tür

Impressionen vom Tag der offenen Tür Samstag, 10.15 Uhr - Das Pädagogische Zentrum füllt sich…

Globalisierung

Globalisierungsseminar des 10. Jahrgangs Am 04. Februar 2019 begann das Globalisierungsseminar des…

Das Ferry-Projekt

Impressionen vom Ferry-Project Seit 2004 nimmt die HBG-Crew ihre Schülerinnen und Schüler des 6. J…

Schulgarten der HBG

Impressionen aus dem Schulgarten…

Skifahrt

Skifahren an der HBG Liebe Schülerinnen und Schüler, es freut uns sehr, dass sich so viele von e…

Sport an der HBG

Impressionen vom Sportfest Angefeuert von ihren Klassenleitungen und unterstützt du…

MINTUS an der HBG

Verleihung der MINTuS-Zertifikate endete mit einem Knall Den Schülerinnen und Schülern, die am 1.…

Einschulung

Einschulung des neuen 5. Jahrgangs Auch in diesem Jahr konnten Frau Gith als Schulleiterin und Her…

4300 Euro für unseren "Tag für Afrika"!

Dieser war zwar schon am 2. Oktober diesen Jahres, aber es dauert eben immer eine geraume Zeit bis alle Spenden zusammenkommen.

Seit vielen Jahren nimmt die Heinrich-Böll-Gesamtschule regelmäßig an einem bundesweiten Aktionstag unter dem Motto "aktion tagwerk – DEIN TAG FÜR AFRIKA!“ teil, welcher von der Aktion Tagwerk e.V. gemeinschaftlich mit dem Human Help Network e.V. organisiert wird. Dieses soziale Engagement ist Teil des Schulprogramms.

Organisiert und veranstaltet wird die Kampagne seit 2003 von dem gemeinnützigen Verein Aktion Tagwerk. Die Idee von "Dein Tag für Afrika" ist ganz einfach: Schülerinnen und Schüler gehen an einem Tag im Schuljahr anstatt zur Schule arbeiten, veranstalten einen Spendenlauf "Go for Africa" oder planen kreative Aktionen im Klassenverband. Ihren Lohn spenden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer dann für Bildungsprojekte in sieben afrikanischen Ländern. Somit setzen sich die Kinder und Jugendlichen in Deutschland aktiv für Gleichaltrige in den afrikanischen Ländern ein. Unterstützt werden mit dem Erlös der Kampagne Bildungsprojekte des Tagwerk-Projektpartners Human Help Network und des Kooperationspartners Brot für die Welt in Uganda, Ruanda, Burundi, der Elfenbeinküste, Burkina Faso, Guinea und Äthiopien.

Viele Schülerinnen und Schüler unserer Schule mitgemacht und die bemerkenswerte Summe von 4300 Euro zusammengetragen. Toll!!!

Ein herzliches Dankeschön an unsere Schülerinnen und Schüler, die Betriebe, die Familien, unsere Kolleginnen und Kollegen!!! Besonders stolz sind wir darauf, dass Emmanuel, der Pate unseres eigenen Afrika-Projekts in Uganda, den wir seit vielen Jahren eine Schulbildung ermöglichen, nun sein Abitur erfolgreich abschließen konnte und er die Chance hat nun seinem großen Traum - Arzt zu werden – mit einem Medizinstudium näher zu kommen.

Auch von ihm ein herzliches Weebale (Danke in Luganda) an alle!!!